EMD Safety Bracelet

Why don’t we simply shut down terrorists?

(via Δfoxtrot)

Update: Shocking, but False, comments a TSA spokesman.

About these ads

3 thoughts on “EMD Safety Bracelet

  1. Wenn sich das erst mal an Bord von Flugzeugen bewährt hat, warum sollte man dann die Leute überhaupt noch ohne so ein Ding rumlaufen lassen….

  2. Ich sehe allerdings noch nicht, wie sich so etwas bewähren und zuverlässig funktionieren könnte. Als Terrorist würde ich ersten versuchen, das Bordmagazin der Fluggesellschaft, die Spucktüte oder die Karte mit den Sicherheitshinweisen zwischen mich und das Armband zu schieben. Ich würde mich zweitens fragen, ob ich nicht die Kommunikation mit dem Armband unterbinden kann. Drittens würde ich mir als richtig böser Terrorist überlegen, ob ich die Sache nicht zu meinem Vorteil nutzen könnte, etwa indem ich selbst harmlose Passagiere elektroschocke und die entstehende Verwirrung ausnutze. Und das sind nur die spontanen Einfälle.

  3. Sry, ich habe den Ironie-Smiley nicht gefunden. Aber das erste was ich mir vorstellte, waren die feuchten Träume von Schäuble & Co. zu jeder Tages- und Nachtzeit die Bürger gezielt ausschalten zu können.
    Demo mit 100 Leuten? Alle mal blitzdingsen!
    Banküberfall? Gleich mal den Täter blitzdingsen!
    Falsche Partei gewählt? Sie wollen wohl mal flachliegen! usw.usf.
    Es ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten und mit ausreichend geschürter Angst sind leider genug Leute bereit ihre Rechte aufzugeben. :-(

Comments are closed.