Merkel-Phone

Merkel with phone
Merkel with phone

Morgen will T-Systems das Merkelphone präsentieren. Aber wenn man heise glauben schenken darf, dann darf Merkel das Ding nicht benutzen. Denn das Ding ist ja angeblich nur für VS-NfD (Verschlussache Nur für den Dienstgebrauch) bestimmt. Frau Merkel, Herr Schäuble, deren Stab, ja auch Roland Koch und seine Minister haben aber mitunter Unterlagen zu bearbeiten, die einer höheren Geheimhaltungsstufe unterliegen. Dafür ist das SIMKO2-Handy dann gar nicht zugelassen. Überhaupt viel spannender ist doch, wie die Abhörpflicht umgesetzt wird.  Müssen Politiker dann ihre BlackBerrys abgeben wie Obama? Vielleicht verrät Arnold Schwarzenegger Frau Merkel heute Abend auf der CeBIT-Eröffnung, wie der Staat Californien mit Geheimnissen umgeht.