Paranoide Weltbilder

Wenn irgendwo ein Koffer steht, bringen wir ihn nicht zum Fundbüro, sondern rufen die Polizei. Wer dem Klimakonsens oder unserer Vorstellung von Klimapolitik widerspricht, ist er sicher von Exxon gekauft. Wenn einer mal sein Geschlechtsteil zeigt, sperren wir ihn vielleicht für Jahrzehnte weg. Diesmal geht die Welt aber wirklich unter. Sogar die Sonne ist hinter uns her. Kinder gehören in den Reihenhausgarten, alles andere ist zu gefährlich. Wenn ein Abgeordneter mit Kinderpornos erwischt wird, handelt es sich wahrscheinlich um ein Komplott (Update: die Wahrheit). Äußern sich Ärzte zum Impfen, steckt garantiert eine fiese Anthroposophenverschwörung dahinter.

Sind wir noch ganz dicht?

9 thoughts on “Paranoide Weltbilder

          1. Auch. Da stecken viele Branchen drin. Und die wollten alle nur DARPA-Geld. Und jetzt wollen sie unser Geld. Die haben auch den Obama geschmiert, damit der so Webzeug vorschreibt. Das war die RSS- und die Atomlobby.

            1. Unser Geld? Die Zeitungen schreiben, wir seien alle pleite, wenn nicht jetzt, dann vielleicht im Sommer oder zu Weihnachten oder nächstes Jahr.

    1. Tiefenbegrenzung. Ich möchte in aller Deutlichkeit feststellen, daß ich nicht in Deinem Dashboard und auch niemals würde, wollte oder hätte wollen dürfen können mögen.

Comments are closed.