100 Dollar

Hundert Dollar lässt sich T-Mobile USA den Datenverlust durch Serverausfall pro Kunde kosten. Scheinbar zumindest, denn statt Bargeld gibt es einen Gutschein, einzulösen bei T-Mobile USA. Weiß jemand, wie man die realen Kosten so einer Gutscheinaktion kalkuliert?

3 thoughts on “100 Dollar

  1. Geht als Außenseiter nicht. Man müßte dazu genau wissen, wieviele Personenstunden in der Verwaltung un im Support anfallen, welcher Tarif da jeweils gezahlt wird, wie das verbucht wird, etc.

      1. Das sind sie in jedem Fall, denn der Kunde bezieht Leistungen zum Ladenpreis, der in den meisten Fällen den Profit (und die Steuern darauf) beinhaltet, wärend der Anbieter höchstens die Verwaltungskosten aufbringen muß.

        Artikel, die dem Anbieter keinen nennenswerten Profit oder gar Verluste einbringen, mag es auch geben, aber der Anbieter wird schon darauf achten, daß dies eher die Ladenhüter sind, oder Artikel, die typischerweise zu weiteren, profitablen Folgekäufen verleiten.

Comments are closed.