Sicherheitszeug als Statussymbol

FAZ.NET schreibt über eingezäunte Wohnsiedlungen in Warschau und zitiert dabei diese nüchterne Analyse:

»Immobilienfachmann Mendel hingegen glaubt, bei Zaun und Kamera handele es sich um klassische Statussymbole: Seht her, ich kann’s mir leisten.«

Das sollten wir mal als DiplomarbeitsthemaBachelor-/Master-Dings ausschreiben: Analyse von Sicherheitsprodukten auf ihre Tauglichkeit als Statussymbol.

3 thoughts on “Sicherheitszeug als Statussymbol

  1. Tja, was soll man da sagen?
    Verzierte Lanze, Dolch, beziehungsweise Degen. Reitstiefel, Prunkarnisch, Burg, Salutsalven mit Geschützbatterien und Schützenlinien, Truppenparade, Ehrenwache…

    1. … Firewall, Virenscanner, Passwort-Policy, Sicherheitsbeauftragter, Audit, Verschlüsselung, Zertifikat, Intrusion Detection, Compliance, SSL, Data Leakage Prevention. Wenn Du mich fragst, gibt es da noch ein paar Marktlücken, aber die Richtung stimmt.

Comments are closed.