Unterschätzte Risiken: Hunde

Die NZZ meldet ein echtes unterschätztes Risiko: Hunde beissen häufiger als angenommen. Das ist das Ergebnis einer Studie der Schweizerischen Unfallversicherungsanstalt. Grund zur Sorge gibt es dennoch nicht:

»Obwohl jeder Unfall ein Unfall zu viel ist und menschliches Leid und Kosten verursacht, kommt die Suva zum Schluss, dass sich seitens Suva für ihre Versicherten keine spezifischen Präventionsmassnahmen zur Vermeidung von Unfällen mit Hunden aufdrängen.«

Das lese ich gerne (und viel zu selten).