Unterschätzte Risiken: Gute Taten

„Die Vorstellung, illegale Meinungen müssten verboten werden, greift um sich“, sagt Bundesverfassungsrichter Johannes Masing. Und wendet sich gegen die Annahme, hier könne abgewogen werden: Es sei keine gute Tat, rechtsradikale Demonstrationen zu verhindern.

(FAZ.NET:  Bundesverfassungsrichter Masing: Meinungsfreiheit ist keine Frage der Meinung)

Advertisements