«Die Medien lieben Strahlen.»

Die NZZ fasst zusammen, was bereits jeder beobachten konnte:

»Was im japanischen Atomkraftwerk Fukushima geschah, ist eine Frage, die Spezialisten klären müssen nach Massgabe wissenschaftlicher Erkenntnis. Ein anderes ist es, was die Medien den Menschen über die Katastrophe erzählen. Dabei macht sich jede Nation einen eigenen Reim auf das Geschehen.«

(NZZ: Fukushima – eine Erzählung in nationalen Geschichten)

Advertisements