Unterschätzte Risiken: Fußball

Woche für Woche ziehen sich Sportler schwere Kopfverletzungen zu. Wir könnten zur besten Sendezeit zusehen, wenn wir das Fernsehen nicht für ein Medium abnehmender Relevanz aus dem vorigen Jahrhundert hielten. Man diskutiert sogar über Schutzhelme. Ist schon wieder Radsportsaison? Nein, es geht um Fußball:

»Die Liste der bösen Kopfblessuren in der laufenden Saison ist lang und prominent besetzt: So hatte es zum Beispiel Klaas Jan Huntelaar (Schalke), Michael Ballack (Leverkusen), Sven Bender und Neven Subotic (beide Dortmund) sowie Gojko Kacar (HSV) in der Hinrunde erwischt.«

(FAZ.NET: Schmerzhafter Zufall?)

Wo bleibt der zuständige Minister mit einer Helmpflichtforderung?

One thought on “Unterschätzte Risiken: Fußball

  1. Dann braucht man aber ein paar zusätzliche Regeln, wie zum beispiel diese:
    […] hit the opposing player putting your helmet under his chin. Do not spear, this can lead to serious neck injuries.

Comments are closed.