Aus der eID-Filterblase

Wie der Heise-Newsticker von der CeBIT berichtet, können Eltern die  Kindergartenplätze für ihren Nachwuchs jetzt auch mit dem neuen Personalausweis beantragen. Statt umständlich mit einem Stift Formulare auszufüllen, muss man nur noch eine App auf seinem NFC-fähigen Smartphone installieren, den Antrag ins Händi wischen und seinen Personalausweis daneben legen. Die Bewilligung wird zurück aufs Händi geschickt, das dann im Kindergarten vorzulegen ist. Wenn man Pech hat, gibt es Kindergartenplätze allerdings frühestens wieder im September und das Smartphone wird bis dahin geklaut.

Goldig ist auch die Idee der BürgerDVD aus derselben Heise-Meldung. Um meinen sicheren Identitätsnachweis im Internet nutzen zu können, beende ich gerne alle laufenden Programme, starte mein System neu und verwende ein ungewohntes Betriebssystem, das nicht mal meine Browser-Bookmarks kennt. Das kostet mich höchstens eine Viertelstunde.

Advertisements

About Sven Türpe

Sven Türpe is a computer scientist. His current research focus is on security engineering methods, techniques, and tools. All opinions expressed in this blog are his own.